FAQ

Häufig gestellte Fragen

Kann ich die Größe meiner Mieteinheit wählen?

Ja, natürlich. Üblicherweise geht es bei 1m² los und dann in kleinen Schritten weiter: 1,25m², 2,00m² bis ca 100 m²

Ja, selbstverständlich. Die Höhe der Mieteinheiten beträgt normalwerweise 2,85 m bis 3,00m und den ganzen Platz können Sie für sich ausnutzen.

Nein, das müssen Sie nicht. Sie kommen kurzfristig wieder aus Ihrem Mietvertrag heraus - im Unterscheid z.B. zu einer angemieteten Garage.
Sie können sich aber längerfristig binden und kommen dann in den genuß von Preisvorteilen.

Nein, natürlich nicht. Privatsphäre ist großgeschrieben, bei Selfstorage ist Ihr Privatbesitz so gut untergebracht wie zu Hause in Ihrem Abstellraum.

Bei INGOBOX nicht. Anders, als z.B. bei Möbelspeditionen brauchen Sie bei Selfstorage keine Anmeldung und können ohne Begleitung fast rund um die Uhr an 365 Tagen an Ihre Gegenstände.

Bei INGOBOX haben Sie unentgeltlich Transportwagen zur Verfügung, mit denen Sie Ihre Gegenstände ohne langes Tragen direkt in Ihre Mieteinheit transportieren können.
Wenn Ihre Mieteinheit in einem Stockwerk angesiedelt ist, gibt es einen großen und freundlichen Lastenaufzug, die sie in jedes Stockwerk bringt.

Ja, natürlich. Nur mit einem individuellen Zugangscode und einem zusätzlichen Schlüssel kommt man an die Mieteinheit heran. Es gibt Überwachungskameras, Alarmanlagen und
einen Sicherheitsdienst, die einen hohen Sicherheitsstandard aufrecht erhalten.

Üblicherweise sind Ihre privaten Gegenstände über Ihre Hausratsversicherung vorübergehend ohne Zusatzkosten mitversichert - einfach dort anfragen.
INGOBOX empfiehlt den Abschluss eine Zusatzversicherung, die Sie ganz einfach mit dem Mietvertrag kostengünstig abschließen können - denn sicher ist sicher.

INGOBOX Selfstorage hat hierfür bewährte Kooperationspartner, die regelmäßig auch noch sehr preisgünstig sind, unter Vertrag.
Noch während der problemlosen Anmietung können Sie den Transport organisieren - mit einem Miet-LKW oder einem Umzugsprofi für den Komplettumzug.